Schokoprotein-Bananenbrot

  • 4 reife Bananen
  • 180 g Erdnussmus (oder andere Sorte Nussmus)
  • 2 Eier
  • 140 g Pudererythrit
  • ca. 200 – 250g Hafermehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 100g Gym Nutrition Chocolate Whey (mit Svenja10 spart Ihr dort 10%)
  • 8 g Backpulver
  • Schuss Vanillextrakt
  • 1 Prise Salz
  • Kokosöl oder ein Öl nach Wahl zum Fetten der Form (oder Ihr nutzt Backpapier)

Die Bananen mit einer Banane zerdrücken oder pürieren. Das Premium Whey Protein habe ich mit der erforderlichen Menge Milch leicht flüssig gemacht, so dass es eine Creme wurde und dann in den Teig gegeben.

Erst alle nassen Zutaten, dann die trockenen in den Teig geben. Wenn Euch der Teig zu flüssig vorkommt, dann gerne mehr Hafermehl rein.

Der fertige Teig wird in eine Springform gefüllt

Die Backzeit behaltet Ihr bitte im Auge, da mein Backofen nicht so die Norm ist. Am besten macht ihr in Richtung einer halben Stunde Stäbchen Tests. Bei Umluft backt Ihr mit 160 Grad, ich habe 180 Grad beim E-Herd genutzt.

Ihr könnt nach Ende eine Art süsses Brot erwarten, welches auch mit Erdnussmus bestrichen werden kann, oder was Ihr zu Schokogeschmack so mögt 🙂

Wenn Ihr mögt, freue ich mich sehr, wenn Ihr Eure Supps bei Gym Nutrition kauft und meinen Code Svenja10 verwendet, mit dem Ihr auch noch 10% Rabatt erhaltet. Damit unterstützt Ihr mich und erhaltet noch viele bessere Rezepte, als dieses.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: